Öffnungszeiten

Mo. geschlossen
Mi. nach Vereinbarung
Di, Do, Fr. 08:30 bis 18:30 Uhr
Sa. 09:00 bis  14:30 Uhr

Adresse

Schmiedgasse 36
4125 Riehen BS

Tel.: 061 501 94 49
Nat: 076 403 49 19 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.piecitos.ch

Muttermale
Muttermale werden mit dem Zucker-Gel nicht behandelt. Sorgen sie sich über den Haarwuchs bei einem Muttermal, so fragen Sie am besten Ihren Arzt.

Vor Sonne schützen
Schützen Sie die behandelten Stellen vor Sonnenstrahlen: Während etwa 2 Tagen sollten Sie Ihre Haut nach der Behandlung nicht für längere Zeit praller Sonne, Infrarot Lampen UV-Licht eines Solariums aussetzen. Sie werden feststellen, dass Ihre Haut schneller bräunt und dadurch auch schneller einen Sonnenbrand erleidet. Umgekehrt sollten Sie mit einem Sonnenbrand auch keine Haarentfernung machen.

Eingewachsene Haare
Dieses Problem taucht sehr individuell auf und kommt meist nur an bestimmten Stellen vor. Das ideale Mittel dagegen ist unser „PeelSilk“, ein 100% natürlicher Peelinghandschuh. Halten Sie sich genau an die Gebrauchsanleitung; die richtige Anwendung schützt Sie künftig wirksam vor einwachsenden Haaren.

Rückgang des Haarwuchses
Rückgang des Haarwuchses. Bei regelmässiger Anwendung der Zucker-Gel-Enthaarung tritt rasch eine deutliche Verlangsamung des Haarwuchses an den behandelten Stellen auf. Allerdings verläuft der Rückgang von Person zu Person unterschiedlich rasch. Bei manchen Menschen verschwinden die Haare an den behandelten Stellen völlig.

Parfümierte Produkte und Allergiker
Verwenden Sie während 1 - 2 Tagen auf der behandelten Haut keine parfümierten Produkte. Das gilt auch für Deodorants. Waschen Sie die behandelte Stelle gleichentags nur mit Wasser. Verwenden Sie erst ab nächstem Tag Seife. Ich empfehle die höchst milden und auch für Allergiker geeigneten biologischen Seifen, die auch Shaba anbietet.

Häufigkeit der Haarentfernung
Die meisten Personen wollen an der behandelten Stelle möglichst haarfrei sein. Erfahrungsgemäss ist das bei einem Abstand von 5 – 6 Wochen gewährleistet. Ganz am Anfang werden Sie etwas rascher vorbeikommen wollen. Auch stellen Sie fest, dass im Sommer Ihr Haar etwas rascher wächst. Finden Sie Ihren persönlichen Rhythmus heraus!

Wieso wächst das Haar mal viel stärker? Vielleicht einmal im Jahr wird man unüblich starken Haarwuchs feststellen. Die Ursache liegt in normalen Schwankungen des Gleichgewichtes der Körperhormone. Ein anderer Grund kann in der Reaktion auf Sonne, Medikamente oder Vitaminversorgung liegen. Es liegt also keineswegs an einer Stimulation durch die Enthaarungsbehandlung oder an mangelnder Effizienz der Methode oder der Praktikerin. Eine allmähliche Abnahme des Haarwuchses wird trotzdem eintreten, auch bei gelegentlich auftretenden Perioden stärkeren Haarwuchses.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.